Konzert mit Stefan Heim und Jakub Lojek

Freitag, 16.12.202220:00 Uhr

Swing Night

2013 das erste Mal auf der Bühne, nun gibt es mit Stefan Heim (Gesang) und Jakub Lojek (Piano) ein Wiedersehen im Lampenfieber Bludesch. Von „Fly me to the moon“ über „Strangers in the Night“ bis hin zum ewigen Hit „My Way“ geben die beiden Musiker in dieser Swing-Night viele bekannte Hits von Mr. Swing – Frank Sinatra zum Besten. Genießen Sie einen Abend mit unvergesslichen Songs aus der Zeit des „Rat Pack“ der 1960er Jahre.

AK: 22 Euro

Kartenvorverkauf unter Ländleticket oder in allen Raiffeisenbanken und Sparkassen, Restkarten an der Abendkasse

Konzert mit Stefan Heim und Jakub Lojek

Samstag, 17.12.202220:00 Uhr

Swing Night

2013 das erste Mal auf der Bühne, nun gibt es mit Stefan Heim (Gesang) und Jakub Lojek (Piano) ein Wiedersehen im Lampenfieber Bludesch. Von „Fly me to the moon“ über „Strangers in the Night“ bis hin zum ewigen Hit „My Way“ geben die beiden Musiker in dieser Swing-Night viele bekannte Hits von Mr. Swing – Frank Sinatra zum Besten. Genießen Sie einen Abend mit unvergesslichen Songs aus der Zeit des „Rat Pack“ der 1960er Jahre.

AK: 22 Euro

Kartenvorverkauf unter Ländleticket oder in allen Raiffeisenbanken und Sparkassen, Restkarten an der Abendkasse

REVUE 22 - Der Jahresrückblick

Dienstag, 27.12.202220:00 Uhr

Es spielen: Stefan Vögel, Anna Gross, George Nussbaumer und Markus Lins

im Kronensaal Bludesch

Corona, Krieg, Inseratenaffäre, Amber Heard & Johnny Depp –

kann 2022 denn überhaupt noch positiv zu Ende gehen?

Ja, kann es! George Nussbaumer, Anna Gross, Markus Lins und Stefan Vögel

rücken die Geschehnisse des Jahres in das richtige kabarettistische Licht

und blicken noch einmal zurück auf die Themen, die uns 2022 bewegt haben und erst noch bewegen werden.

Freuen Sie sich zum Jahresabschluss auf einen unterhaltsamen Abend über die Geschehnisse im Ländle und auf der ganzen Welt –

und lassen Sie das Jahr mit einem lachenden Auge zu Ende gehen.

 

AK: 29 Euro

Kartenvorverkauf unter Ländleticket oder in allen Raiffeisenbanken, Sparkassen und an der Abendkasse

Jeder ka eppas!

Freitag, 13.01.202320:00 Uhr

Bludescher und ausgewanderte Bludescher gestalten einen Abend.

Musikalisch und wortgewandt versuchen die angeblichen Künstler die Besucher auf einen hoffentlich unterhaltsamen Abend mitzunehmen.

Lassen Sie sich überraschen!

 

 

AK: 13 Euro

Tickets können online reserviert werden.

Tickets reservieren

Restkarten an der Abendkasse.

Der Erlös wird einem karitativen Zweck gespendet!

„Duo Sunshine“ mit Maria Neuschmid & Markus Linder

Freitag, 20.01.202320:00 Uhr

GH Sonne Thüringerberg

Duo Sunshine,alias Jimmy und Su, reisen seit über 40 Jahren durch die Lande als Unterhaltungsband. Waren sie in den frühen 80er  ein angesagtes Duo, dass mit Witz, Humor und Musikalität zu begeistern wußte, so stehen Sigi und Helga, wie sie im wahren Leben heißen, heut mehr oder weniger auf dem Abstellgleis.
Die Aufträge sind spärlich, die Ehe ein Zustand und der Zahn der Zeit nagt am Leben.
Aber heute ist ein guter Tag. Ein Auftritt bei Freund Hugos 70er läßt wieder hoffen und von längst vergangenen Zeiten träumen.

 

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung vom Lampenfieber Bludesch und dem Gasthaus Sonne Thüringerberg.

AK: 26 Euro

Kartenvorverkauf unter Ländleticket oder in allen Raiffeisenbanken und Sparkassen, Restkarten an der Abendkasse

„Ich spiel mit Dir und Du mit mir“

Freitag, 03.02.202320:00 Uhr

Ein Chanson-Abend mit der Bludescher Sopranistin Mirjam Schnetzer und dem Bariton
David Höfel. Es erwartet Sie ein leicht swingender Abend mit Evergreens und Songs zu zweit
aus den zwanziger und dreißiger Jahren.
Mitwirkende: Günther Simonott mit Combo

AK: 15 Euro

Tickets unter Ländleticket, in Ihrer Raiffeisenbank oder Sparkasse und an der Abendkassa

Kabarett mit Gabriel Castaneda: “RevoLUTSCHER - Zu den Waffeln!”

Freitag, 24.02.202320:00 Uhr

Warum ist Obst gesund aber ein Obstler nicht? Wieso darf man nicht zu einer Klimademo fliegen? Wieso wird das Skigebiet erweitert aber die Krabbelstube in Hinterschlapfing geschlossen? Ist eine Lilliputbahn eigentlich ein Öffi und warum ist Schwarzenegger jetzt Leichenbestatter? All diesen Fragen geht Sozialsatiriker Gabriel Castañeda in seinem 3. Soloprogramm auf den Grund und versucht dabei alle Irrungen und Wirrungen menschlicher Wesenszüge schamlos zu offenbaren. Dabei wird quer, diagonal und auch mal rückwärts gedacht aber vor allem: bissig und saukomisch. Greifen Sie zu den Waffeln und werden Sie zu einem echten RevoLUTSCHER!

 

AK: 23 Euro

Kartenvorverkauf unter Ländleticket oder in allen Raiffeisenbanken und Sparkassen, Restkarten an der Abendkasse

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!

Sponsoren